Wer sind wir ?

Der Verband Europäischer Rechtsanwaltskammern / Federation des Barreaux d’Europe (FBE) wurde am 23. Mai 1992 in Barcelona als Nachfolger der Konferenz der wichtigsten europäischen Anwaltskammern gegründet.

Der Hauptsitz befindet sich in Straßburg.

Die Mitgliedschaft in der FBE steht allen nationalen und lokalen Anwaltskammern sowie den Rechtsanwaltsverbänden aus den Staaten des Europarates offen.

Heute hat die FBE 250 Mitglieder, die mehr als 1.000.000 Anwälte vertreten.

Wir fördern die Rechtsstaatlichkeit, die Vorherrschaft des Gesetzes, die Unabhängigkeit der Justiz und das Recht auf ein faires Verfahren.

Wir setzen uns für die Verteidigung der Menschenrechte in Europa und in der Welt ein..

Wir handeln, wenn diese Prinzipien bedroht sind.

Die Unabhängigkeit der Gerichtsbarkeit ist grundlegend für eine gerechte Gesellschaft.

Das FBE ist mit ständigen Ausschüssen und Ad-hoc-Kommissionen organisiert. Erstere sind universellen und grundlegenden Aspekten gewidmet. Letztere sind auf speziellere oder lokale Fragen ausgerichtet.

Alle Kommissionen arbeiten ständig daran, die festgelegten Ziele zu erreichen.

Die FBE organisiert jährlich zwei Kongresse in verschiedenen europäischen Städten.

Diese Veranstaltungen bieten einzigartige Möglichkeiten, um gemeinsame Probleme zu diskutieren und Informationen und Erfahrungen auszutauschen.

Das FBE ist bestrebt, internationale juristische Fachkonferenzen anzubieten, und nimmt seinerseits an Kongressen, die von Mitgliedskammern, Anwaltsgesellschaften und anderen juristischen Personen organisiert werden, teil, um eine größere Anzahl von Kollegen zu erreichen.